Read English

Was ist ein Freiwilligendienst in Deutschland?

Junge Menschen aus der ganzen Welt können einen Freiwilligendienst im sozialen Bereich in Deutschland machen. Es gibt dazu Fördergelder von deutschen Ministerien oder von der Europäischen Kommission. Die Freiwilligen leben ein Jahr in Deutschland und unterstützen verschiedene Einrichtungen der sozialen Arbeit im Alltag, sie kümmern sich z.B. um Menschen mit Behinderung, um alte Menschen, Kinder oder Jugendliche oder sind in einem Krankenhaus tätig. In der Regeln wohnen und essen sie auch in diesen Einrichtungen. Die Freiwilligen haben damit kein reguläre Arbeit, sie bekommen kein Gehalt, sondern ein Taschengeld.

Zusammenarbeit im Incoming

Die Förderprogramme  im Incoming heißen SNK und FSJ Inglos.

Mit wem arbeiten wir zusammen? Was haben wir bisher erreicht? Was sind unsere Ziele?

Was macht VIA e.V. ?

VIA e. V. ist Träger von verschiedenen internationalen Freiwilligendienstprogrammen. Wir senden junge Menschen aus Deutschland in die ganze Welt, und nehmen junge Menschen aus der ganzen Welt für einen Dienst in Deutschland auf.  

Für "Incoming" in Deutschland wir nehmen Bewerbungen an, treffen die Auswahl der passenden Bewerber, vermitteln sie in eine Einsatzstellen, kümmern um uns die administrativen Prozesse, unterstützen beim Erlangen des Visums, und betreuen die Freiwilligen während ihres Jahres in Deutschland. Teil des Dienstjahres sind auch mehrere Seminare, bei denen viele VIA-Freiwillige aus verschiedenen Ländern zusammen ihre Erfahrungen reflektieren, sich austauschen und Unterstützung bekommen können.

VIA e.V. wurde 1992 gegründet und vermittelt seit mehr als 20 Jahren internationale Freiwillige in soziale Einrichtungen in Deutschland. Ziel unserer Arbeit ist es, durch das Zusammenleben von Menschen verschiedener Nationalitäten interkulturelles Verständnis zu fördern.  Die Erfahrungen dabei sind für alle Beteiligten sehr positiv. Die Freiwilligen kommen mit einer hohen Motivation,sie haben ein großes Interesse an der Sprache und einer anderen Kultur. Auch interessiert sie, wie in Deutschland die Betreuung von Menschen mit Unterstützungsbedarf geleistet wird.

VIA e.V. hat von Quifd  - der Agentur für Qualität in Freiwilligendiensten - das Qualitätssiegel erhalten. Bevor die Agentur dieses Siegel vergibt, müssen bestimmte Standards erfüllt sein. Geprüft werden unter anderem die Qualität der pädagogischen Betreuung, die Evaluierung der eigenen Arbeit, die Bereitstellung von Informationen und eine verlässliche Organisation.

Das Incoming-Team von VIA

Mirka Schulz
Anne Lohmann
Astrid Paesler
Daniela Sendker
Jan Linke
Sandy Decke

incoming@via-ev.org 
Telefon +49-4131-70979828